• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 03/2010

Editorial

Aktuelle Themen der Bund/Länder- Arbeitsgemeinschaft Bodenschutz (LABO)

Inhalt

Inhalt/Impressum

Regionaldaten / Stoffverteilung

Schadstoffgehalte in Stadtböden ländlich geprägter Klein- und Mittelstädte im Kreis Lippe (Nordrhein-Westfalen)

  • Stadtboden
  • Hortisol
  • ländlicher Raum
  • Schwermetalle
  • PAK
  • Vorsorgewerte
  • Archivboden

Die vorliegenden Untersuchungen geben einen nutzungs- und altersdifferenzierten Einblick in (Schad-) Stoffbelastungen von Stadtböden in ländlich geprägten Klein- und Mittelstädten. Der Anteil von Vorsorgewertüberschreitungen nimmt deutlich mit zunehmendem Nutzungsalter von Gartenböden zu. Es wird gezeigt, dass Stadtböden ein Abbild der (historischen) menschlichen Aktivitäten in einem Raum darstellen und so in Einzelfällen auch als schützenswerte Böden gemäß § 2 BBodSchG angesehen werden können.

Bodenzustand / Rostock

Entwicklung von Bodenschutzindikatoren – Beispiel Hansestadt Rostock

  • Stadtboden
  • Hortisol
  • ländlicher Raum
  • Schwermetalle
  • PAK
  • Vorsorgewerte
  • Archivboden

Die vorliegenden Untersuchungen geben einen nutzungs- und altersdifferenzierten Einblick in (Schad-) Stoffbelastungen von Stadtböden in ländlich geprägten Klein- und Mittelstädten. Der Anteil von Vorsorgewertüberschreitungen nimmt deutlich mit zunehmendem Nutzungsalter von Gartenböden zu. Es wird gezeigt, dass Stadtböden ein Abbild der (historischen) menschlichen Aktivitäten in einem Raum darstellen und so in Einzelfällen auch als schützenswerte Böden gemäß § 2 BBodSchG angesehen werden können.

Bodenbewertung / Planung

Bewertung des Schutzgutes Boden in einem Bebauungsplanverfahren – Beispiel Campus Melaten (Stadt Aachen)

  • Bewertung Schutzgut Boden
  • Bauleitplanung
  • Umweltprüfung
  • Eingriffsregelung
  • Naturbelassenheit
  • bodenfunktionsbezogene Ausgleichsmaßnahmen
  • bodenkundliche Baubegleitung

Im Rahmen eines Bebauungsplanverfahrens in der Stadt Aachen wurde aufgrund hoher Anteile schutzwürdiger Böden ein Bewertungssystem angewendet, dass in einem Punktwertverfahren die Funktionserfüllung des Bodens und die daraus mündende Einstufung der Schutzwürdigkeit mit der aktuellen Naturbelassenheit des Bodenaufbaus bzw. seiner Beeinflussung verknüpft. Der Artikel stellt weiterhin bodenbezogene Maßnahmen zur Eingriffsvermeidung, das Ausgleichskonzept und dessen rechtliche Umsetzung sowie die Verankerung einer bodenkundlichen Baubegleitung durch einen städtebaulichen Vertrag vor.

Flächeninanspruchnahme / Regionalvergleich

Flächennutzung und Bodenschutz im Vergleich zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und dem Oberbergischen Kreis

  • Flächeninanspruchnahme
  • Flächenutzungen
  • Siedlungsfläche
  • Erholungsfläche
  • Verkehrsfläche
  • urbane Gebiete
  • ländliche Gebiete

Flächeninanspruchnahme ist ein wichtiger Umweltindikator. In Nordrhein-Westfalen wurden in den letzten 12 Jahren ca.15 ha Fläche pro Tag für Siedlungs- und Verkehrsfläche neu in Anspruch genommen. Durch die Auswertung vorliegender statistischen Daten aus Nordrhein-Westfalen und dem Oberbergischen Kreises werden differenzierte Aussagen zum Stand und zur Entwicklung der Flächeninanspruchnahme getroffen.

Service

Angemerkt und zugespitzt

  • Bodenschutz in Deutschland – Technisch auf hohem Niveau, im Vollzug gelegentlich abgehängt?

Berichte

  • Informationen aus dem Bund/Länder-Ausschuss Bodenforschung (BLA-GEO)

Forum

Neuerscheinungen

  • Wellmann, Queitsch & Fröhlich: Wasser haushaltsgesetz.– Kommentar, 2010
  • Das Projekt eines Umweltsetzbuches 2009.– Schriften zum Umweltrecht, Bd. 165
  • Leitfaden Altlastenbewertung – Priorisierungs- und Bewertungsverfahren Baden-Württemberg
  • VDI 4640 Blatt 1: Thermische Nutzung des Untergrunds; Grundlagen, Genehmigungen, Umweltaspekte

Rezensionen

  • Czychowski/Reinhardt: Wasserhaushaltsgesetz Kommentar
  • Humus in Böden: Garant der Fruchtbarkeit, Substrat für Mikroorganismen, Speicher von Kohlenstoff.- Verlag Dr. Friedrich Pfeil, Rundgespräche der Kommission für Ökologie Band 35
  • Standhartinger, K. (2010): Chemie für Ahnungslose. – 7. Auflage

Vorankündigung

  • „Boden und Archäologie“ – Initiative zur Gründung einer Arbeitsgruppe
  • Diskussionsforum Bodenwissenschaften

BVB-Nachrichten

Aus den Regionalgruppen

  • Regionalgruppe West unter Leitung von Ulrich Herweg
  • Regionalgruppe Nord unter Leitung von Marion Senger
  • Regionalgruppe Süd unter Leitung von Jörg Schneider
  • Veranstaltungshinweise
DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7741.2010.03
Lizenz: ESV
ISSN: 1868-7741
Ausgabe / Jahr: 3 / 2010
Veröffentlicht: 2010-08-25
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.