Aus der Reihe: "Steuerrecht und Steuerberatung"

  • Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Die Hürde der Liebhaberei für Vermietungsverluste
Geldanlage Immobilie: Ferien-, Luxus-, Wohn- und Gewerbeimmobilien – Verbilligung – Befristung – Totalüberschussprognose –

Erscheinungsjahr: 2019

Wenn es um die private Vermietung von Immobilien geht, wird regelmäßig um die steuerliche Behandlung von Verlusten gestritten: vor allem darüber, ob die Vermietung steuerrechtlich zu berücksichtigen oder als nicht anerkannte Liebhaberei zu beurteilen ist. Einen kompakten Wegweiser bietet Ihnen das Buch von Michael Stein. Unter Auswertung einschlägiger Rechtsprechung und aktueller Verwaltungsanweisungen erläutert er die Themen Einkunftserzielungsabsicht, Totalüberschussprognose, Vermietung auf Dauer, Vermietung für kurze Zeit und Ferienwohnungen. Ein leicht verständlicher Ratgeber zum schnellen Nachschlagen, der Ihnen das Wichtigste im Überblick, anschaulich und praxisnah zusammenstellt.

Als gedrucktes Werk mit dem Titel Die Hürde der Liebhaberei für Vermietungsverluste erschienen.

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

eBook
Stand
2., neu bearbeitete Auflage