• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 01/2023

Editorial

Editorial

Inhalt

Inhalt / Impressum

Aufsatz

Spätere Rente aus heutigen Beiträgen: Bessere Alternative zum vorläufigen Durchschnittsentgelt!

Bundesregierung, Rentenversicherung, Finanz-Ratgeber und Medien legen ihren Aussagen zu Rentenansprüchen aus gegenwärtigen Einkommen, Nachzahlungen, freiwilligen Beiträgen, Gehaltsumwandlung, Kindererziehung oder Pflege häufig das vorläufige Durchschnittsentgelt zugrunde. Das führt in zahlreichen Fällen zu schlecht fundierten Prognosen, Ratschlägen und Entscheidungen. Stattdessen sollte das vom Bundesverband der Rentenberater aus dem Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung abgeleitete Durchschnittsentgelt verwendet werden.

Aktuelle Rechengrößen

Aktuelle Rechengrößen in der Sozialversicherung zum 1.1.2023

Rechtsprechung

Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

♦ Verfassungsbeschwerde gegen eine unter Mitwirkung eines abgeordneten Richters ergangene Entscheidung wegen Erledigung erfolglos

Rechtsprechung des Bundessozialgerichts

♦ Bericht des 9. Senats des Bundessozialgerichts über seine Sitzung vom 21. Dezember 2022
♦ Bericht des 1. Senats des Bundessozialgerichts über seine Sitzung vom 13. Dezember 2022
♦ Bericht des 12. Senats des Bundessozialgerichts über seine Sitzung vom 13. Dezember 2022
♦ Bericht des 2. Senats des Bundessozialgerichts über seine Sitzung vom 8. Dezember 2022
♦ BSG, Beschluss vom 30.11. 2022 – B 5 R 159/22 B
♦ Bericht des 3. Senats des Bundessozialgerichts über seine Sitzung vom 10. November 2022
♦ Keine höhere Erwerbsminderungsrente für Bestandsrentner
♦ BSG, Beschluss vom 26.10.2022 – B 5 R 105/22 B
♦ BSG, Beschluss vom 26.10.2022 – B 5 R 101/22 B

Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts

♦ BAG zur Berücksichtigung der Rentennähe bei der sozialen Auswahl
♦ BAG zum Fortbestand der Schwerbehindertenvertretung bei Absinken der Anzahl der schwerbehinderten Beschäftigten in einem Betrieb unter fünf

Nachrichten aus der EU

Nachrichten aus der EU

+++ Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission 2023 +++ Europäischer Index für die Würde älterer Menschen +++ Europäische digitale Dekade +++ Aufnahme von COVID-19 in die Europäische Liste der Berufskrankheiten +++

Gesetzgebung und Praxis

Gesetzgebung und Praxis

Rechtsprechung compact

Rechtsprechung compact

Rezension

Peter Udsching (Hrsg.), Jahrbuch des Sozialrechts Band 43 – Dokumentation für das Jahr 2021

Aus dem Verband

Aus dem Verband

Gesamtschau

Gesamtschau

DOI: https://doi.org/10.37307/j.2363-9768.2023.01
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 2363-9768
Ausgabe / Jahr: 1 / 2023
Veröffentlicht: 2023-01-25
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2009

Jahrgang 2022
Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009