• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 66/2022

Inhalt/Editorial

Inhalt

Editorial / Impressum

Einführung

Aktivierung und Interaktion durch digitale Medien

Wir werfen einen Blick auf die digitalen Medien in unserem Alltag und erläutern anschließend die Rolle von Interaktion im Fremd- und Zweitsprachenunterricht Deutsch, um dann zu skizzieren, wie sich interaktive Prozesse mit digitalen Medien im Unterricht gestalten lassen.

Hintergrund

Diskussionsforen auf Lernplattformen sinnvoll nutzen

Diskussionsforen sind in Lernplattformen integriert und bieten auch technisch nicht so erfahrenen Lehrkräften die Möglichkeit, die Lernenden außerhalb des Unterrichts zu aktivieren und die Interaktion unter ihnen zu intensivieren. Der Beitrag gibt Tipps für Themen sowie Ratschläge für die Aufgabenformulierung und die Tutorierung von Online-Diskussionen.

Praxis

Sprachkompetenz(en) fördern

Der Beitrag zeigt anhand eines Projektberichts auf, wie der Einsatz von Blogs in der Fremdsprachendidaktik zur Förderung der kommunikativen Kompetenz, der Reflexion und der Medienkompetenz beitragen kann. Gleichzeitig will das Projekt die Professionalisierung der Lehrerausbildung erhöhen. Diese Zusammenarbeit zwischen Schule und Hochschule kann unserer Überzeugung nach auf andere Lehr- und Lernkontexte übertragen werden.

Einfach Podcast!

Seit Jahren verweisen verschiedene Publikationen auf das enorme didaktische Potenzial von Podcasts. Technisch stellen Nutzung, Produktion und Veröffentlichung von Podcasts inzwischen keine größere Hürde mehr dar. Trotzdem wird die regelmäßige Podcast-Produktion bisher relativ selten in den DaF-Unterricht integriert. Dieser Beitrag möchte Lust darauf machen, es doch einmal zu versuchen.

Interaktivistan.de – Deutschlernen reversed

Interaktiv die eigene Lebenswelt mit anderen teilen und darüber sprechen lernen: Das Projekt Interaktivistan hat sich auf den Weg gemacht, Schülerinnen und Schüler aus aller Welt einzuladen, Sprachenlernen neu zu denken. Es stellt dabei auf seiner interaktiven Plattform den kulturellen Austausch und selbständiges Lernen in den Vordergrund.

Digitale internationale Unterrichtsprojekte

Der Beitrag zeigt anschaulich, wie vielfältig eTwinning in verschiedenen Unterrichtsfächern und Alterstufen der Sekundarstufe eingesetzt werden kann.

Authentische Interaktion mit dem Computerspiel Minecraft

Das populäre Computerspiel Minecraft kann im DaF-Unterricht eingesetzt werden, um Lernende, insbesondere z. B. freizeitliche Computerspielinteressierte, zu begeistern und ihre Eigenkreativität sowie authentische Interaktion zu ermöglichen. Während der Minecraft-Bauprojekte wird die Benutzeroberfläche des Spiels auf Deutsch eingestellt, und sofort kann die Bauzusammenarbeit losgehen.

Eintauchen. Erleben. Reflektieren.

Aktuell gibt es niedrigschwellige Technologien, um 360°-Medien im Unterricht zu nutzen. Jedoch findet sich bisher noch kaum empirische Forschung zum Einsatz dieser Medien im Fremdsprachenunterricht. Nach einer kurzen Erläuterung zu 360°-Medien und deren Rezeption werden in diesem Beitrag beispielhaft Materialien, die im Projekt »Virtual Lab« entwickelt wurden, und deren Erprobung vorgestellt.

Digital-Interkulturell-Projektorientiert in Südosteuropa

In Form eines Interviews präsentiert dieser Beitrag die Erfahrungen mit dem Einsatz digitaler Medien im Deutschunterricht, die vier Lehrerinnen und ehemalige Teilnehmerinnen am Projekt »Digital, interkulturell, projektorientiert in Südosteuropa« (2015–2017) vom Goethe-Institut gesammelt haben. Fünf Jahre nach seinem Abschluss berichten sie über gelungene Beispiele aus ihrer Unterrichtspraxis.

Rubriken

Fachecke: »Schreiben im digitalen Zeitalter«

Unsere Kommunikation hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Dazu haben vor allem die partizipativen digitalen Formate beigetragen. Hier sind natürlich die sozialen Netzwerke (social media wie Instagram, Twitter, Snapchat) zu nennen. Auch Nutzerforen, also thematisch angelegte digitale Austauschräume, sind partizipativ angelegt; sie werden viel auf (Sprach-)Lernplattformen eingesetzt. Nicht zuletzt haben die Instant-Messenger-Dienste unsere Kommunikation stark verändert (etwa SMS-, WhatsApp-, Signal-Nachrichten).

Fachlexikon

+++ 360º-Medien +++ Aktivierung +++ asynchron +++ Augmented Reality +++ authentisch +++ Blended Learning +++ Challenges +++ Deutungsmuster +++ Flipped Classroom +++ Gamification (Gamifizierung) +++ Immersion +++ informelles Lernen +++ Input +++ Interaktion +++ Output +++ Simulation +++ synchron +++ spielbasiertes Lernen +++ technische Interaktion +++ Virtual Reality (VR) +++

Weiterführende Literatur und Links

Unsere Autorinnen und Autoren

DOI: https://doi.org/10.37307/j.2194-1823.2022.66
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 2194-1823
Ausgabe / Jahr: 66 / 2022
Veröffentlicht: 2022-04-22
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus.

Archiv