• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Fritz Peter Knapp: Grundlagen der europäischen Literatur des Mittelalters. Eine sozial-, kultur-, sprach-, ideen- und formgeschichtliche Einführung

Seit die Verlage (und mit ihnen auch die Autoren) das Geschäft mit der Einführungsliteratur entdeckt haben, schießen derartige Bücher, Bändchen und Reihen wie Pilze aus dem Boden. Gab es noch vor zwanzig Jahren zu einem spezifischen Gegenstand die e i n e einschlägige Einführung auf dem Markt, so finden sich im Zeitalter von Amazon meist mindestens ein halbes Dutzend Titel, die Studierende und interessierte Laien an das gewünschte Themenfeld heranführen. Die Rechnung geht für die Verlage insofern auf, als sich die Käufer oft mehrere Publikationen zur gleichen Materie zulegen, da sich die Vielfalt auch in unterschiedlichen Akzentsetzungen und Mehrstimmigkeiten niederschlägt, an denen zumindest der wissenschaftlich motivierte Leser durchaus interessiert ist.

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7806.2014.01.10
Lizenz: ESV
ISSN: 1868-7806
Ausgabe / Jahr: 1 / 2014
Veröffentlicht: 2014-05-14
Dieses Dokument ist hier bestellbar:
Dokument Fritz Peter Knapp: Grundlagen der europäischen Literatur des Mittelalters. Eine sozial-, kultur-, sprach-, ideen- und formgeschichtliche Einführung