• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Ingrid Kasten (Hg.): Machtvolle Gefühle

Der vorliegende Band versammelt „Beiträge der Internationalen und Interdisziplinären Tagung ‚Machtvolle Gefühle‘, die vom 24.–26. September 2009 in Berlin stattgefunden hat“. Zu dieser Tagung hatte Ingrid Kasten, zugleich Leiterin des Berliner Projekts „Emotionalität in der Literatur des Mittelalters“ (zugleich Teilprojekt des Berliner SFB „Kulturen des Performativen“), das von 1999 bis 2009 von der DFG finanziert wurde, eingeladen. „Vorrangiges Ziel der Tagung war es, neue Perspektiven und Ausblicke für die künftige Emotionsforschung zu eröffnen“. Doch nutzt Frau Kasten als Herausgeberin dieses Tagungsbandes die Gelegenheit, in der Einleitung nochmals die Grundlagen und Resultate des Berliner Projekts zu resümieren. Vor allem versucht sie, die beiden für das Berliner Projekt fundamentalen Kategorien ‚Codierung‘ und ‚Performativität‘ (nochmals) zu erläutern, deren Verwendung vehement zu verteidigen und die Fachkritik an den Publikationen des Berliner Emotionsprojekts als unzutreffend abzuwehren.

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7806.2014.01.11
Lizenz: ESV 🡭
ISSN: 1868-7806
Ausgabe / Jahr: 1 / 2014
Veröffentlicht: 2014-05-14
Dieses Dokument ist hier bestellbar:
Dokument Ingrid Kasten (Hg.): Machtvolle Gefühle