• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Was der Praktiker über Grenzwerte für Gefahrstoffe und für den Arbeitsplatz wissen sollte

Grenzwerte für Gefahrstoffe sind eine wichtige Orientierung, um betrieblich einen wirksamen Arbeitsschutz bei Tätigkeiten mit inhalativer Gefahrstoffexposition sicher zu stellen. Die Einhaltung von Grenzwerten gibt Rechtssicherheit für den Arbeitgeber und schützt zugleich die Beschäftigten. Es gibt Grenzwerte aus unterschiedlichen Quellen (siehe auch Abschnitt B. dieses Kapitels). Priorität im Arbeitsschutz haben in Deutschland aber die sogenannten Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) nach Gefahrstoffverordnung (GefStoffV; siehe Infobox 11). Die AGW sind in der Technischen Regel für Gefahrstoffe (TRGS) 900 aufgelistet. Es gibt derzeit AGW für einige Hundert Gefahrstoffe.

Seiten 55 - 66

Dokument Was der Praktiker über Grenzwerte für Gefahrstoffe und für den Arbeitsplatz wissen sollte