• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 06/2011

Inhalt

Inhalt / Impressum

Standards, Regeln, Berufsstand

Corporate Governance Reporting des Aufsichts-/Verwaltungsrats zur Internen Revision

Die Corporate Governance-Berichterstattung des Aufsichts-/Verwaltungsrats in Bezug auf die Interne Revision hat durch die Reformbestrebungen der EU-Kommission an Bedeutung gewonnen. Abgestellt wird im Artikel auf Aktiengesellschaften, die im Prime Standard an der Frankfurter und Wiener Wertpapierbörse bzw. im Main Segment der Swiss Exchange gelistet sind. Die Ausführungen verdeutlichen, dass der Aufsichts-/ Verwaltungsrat über sein Verhältnis zur Internen Revision auch nach dem BilMoG und URÄG nicht immer in angemessener Form berichtet.

Management, Best Practice, Arbeitshilfen

Massendatenanalysen

Massendatenanalysen sind verstärkt in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Trotz Negativschlagzeilen werden Massendatenanalysen in der modernen Revision zukünftig noch weiter an Bedeutung gewinnen und weitere Einsatzfelder erschließen. Der zielgerichtete Einsatz maschineller Datenanalysen kann Effizienzpotenziale in der Prüfung heben und die klassische Revision sukzessive zu einer „Revisionsfabrik“ weiterentwickeln. Einem „schleichenden“ Qualitätsverlust kann damit bei gleichem oder gar verringertem Personaleinsatz entgegnet werden.

Ein praktischer Ansatz zur risikoorientierten Revisionsplanung

Die risikoorientierte Prüfungsplanung ist ein anerkannter Standard der Revisionsarbeit. In der Praxis stellt sich die Schwierigkeit, Instrumente der Planung zu finden, die einerseits durch moderne technische Unterstützung handhabbar und transparent, andererseits methodisch einwandfrei und dennoch flexibel sind. Die Autoren stellen ein in der Praxis erprobtes Verfahren vor, welches mit den Mitteln der Mehrjahres- und Jahresplanung ein den Qualitätsanforderungen des IIA und des DIIR entsprechendes Vorgehen ermöglicht.

Nachvollzugsansätze zum Remote Function Call in SAP durch Entwicklungen der Berechtigungssteuerung

Erforderliche remotefähige Funktionsbausteine in SAP erhöhen das Risiko unberechtigter Zugriffe auf Informationen. SAP hat zusätzliche Sicherheitsmechanismen eingezogen, die systemübergreifende Kommunikation grundsätzlich autorisieren und absichern soll. Jedoch bleiben Möglichkeiten bestehen, am abgestimmten Berechtigungskonzept vorbei Zugriffe zu definieren und ggf. manipulierend in das System einzugreifen. Der nachfolgende Artikel thematisiert die Entwicklungen der letzten Jahre und streift die Anpassungsoptionen im Berechtigungskonzept.

Mietanpassung bei Gewerberaum-Mietverträgen (Checkliste)

Der Arbeitskreis „Revision in der Immobilienwirtschaft“, welcher insbesondere mit Mitgliedern aus dem Bereich der Wohnungswirtschaft besetzt ist, hat sich mit einem speziellen Segment der Branche, nämlich dem Gewerbemietraum, auseinandergesetzt. Eine ausführliche Checkliste soll als Orientierungsleitfaden für eine Revisionsprüfung dienen und den Einstieg in die Thematik erleichtern.

Wissenschaft, Forschung

Die zukünftige Entwicklung der Internen Revision in Deutschland – Ergebnisse der CBOK-Studie

Die Tätigkeit der Internen Revision wird zunehmend bestimmt durch die Einflüsse von regulatorischen und unternehmerischen Veränderungen. Die Dynamik der Geschäftstätigkeit erfordert ein verändertes Rollenverständnis der Revisoren und eine eindeutige Positionierung im Governance-System der Unternehmen bzw. Organisationen. Gestiegene Anforderungen an die risikoorientierte Planung und Prüfung werden ein zentraler Eckpunkt der Revisionstätigkeit. Der vorliegende Beitrag betrachtet vor diesem Hintergrund die Ergebnisse der Common Body of Knowledge-Studie (CBOK) hinsichtlich der zukünftigen Entwicklung der Internen Revision für Deutschland.

DIIR intern

Aus der Arbeit des DIIR

+++ Informationen zu den Zertifizierungen +++

Personalien/Ehrungen

+++ Dr. Manfred Lindner 70 Jahre +++ Verdienstmedaille in Gold an Prof. Dr. Volker H. Peemöller +++

Literatur, Veranstaltungen, DIIR-Akademie

Buchbesprechungen

Manfred W. Arlt / Axel Becker / Dipl.-Kaufmann Dr. Bernd Ladiges / Martina Parusel

Literatur zur Internen Revision

Veranstaltungsvorschau für die Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2012

DOI: https://doi.org/10.37307/j.1868-7814.2011.06
Lizenz: ESV-Lizenz
ISSN: 1868-7814
Ausgabe / Jahr: 6 / 2011
Veröffentlicht: 2011-11-28
 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2004

Jahrgang 2021
Jahrgang 2020
Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004