• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der aktuellen Ausgabe 01/2019

Editorial

Neuer Look für den Bodenschutz!

Inhalt

Inhalt

Bodenbewusstsein / Aktuell

Boden des Jahres 2019 – Kippenboden (Kipp-Regosol, Kipp-Pararendzina)

Thomas Schmidt, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft des Freistaats Sachsen, hat für den Weltbodentag 2018 und den Boden des Jahres 2019 die Schirmherrschaft übernommen. Der Freistaat Sachsen schlug vor, den Kippenboden als Boden des Jahres 2019 zu wählen. Der Vorschlag, den zentralen Boden der Rekultivierung und Nutzbarmachung von Abgrabungsflächen auszuwählen, wurde sehr bewusst ausgesprochen. Der Kippenboden steht gemeinsam mit der sich auf diesen Böden entwickelnden Natur als Zeichen des Neuanfangs nach Nutzung oberflächennaher Rohstoffe wie der Braunkohle.

Planung / Bodenforschung

Die Zukunft der Boden- und Flächenforschung in Europa

Im EU Projekt INSPIRATION haben Projektpartner aus 17 europäischen Ländern unter der Federführung des Umweltbundesamtes eine strategische Forschungsagenda für den Themenkomplex Raumplanung/Boden/Landnutzung erarbeitet. Methodische Grundlage dafür war die systematische Einbindung relevanter Stakeholder, die ihre jeweiligen Forschungsbedarfe in die Agenda ein brachten (bottom-up Ansatz). Im Ergebnis wurden über 200 Forschungsthemen mit rund 1200 Forschungsfragen von ca. 500 Stakeholdern zusammengetragen und in 22 Forschungsclustern sowie 17 übergreifenden Forschungsthemen gebündelt.

Bodenschutz / Bodenbewertung

Kompensation des Schutzguts Boden

Seit März 2018 steht für Hessen und Rheinland-Pfalz eine Arbeitshilfe zur Ermittlung des Kompensationsbedarfs für Eingriffe in das Schutzgut Boden im Rahmen der Bauleitplanung nach Baugesetzbuch zur Verfügung. Zusammen mit einem Excel-Berechnungstool lassen sich Eingriffe in das Schutzgut Boden sowie Minderungsmaßnahmen bewerten und ein bodenbezogener Ausgleich ableiten. Des Weiteren werden sogenannte Maßnahmensteckbriefe, in denen für ausgewählte Kompensations- und Minderungsmaßnahmen die praktische Umsetzung beschrieben wird, für den Vollzug und die Planung bereitgestellt.

Service

Forum

+++ Workshop „ACKERN in Zeiten des Klimawandels“ in Rostock +++ Altlastensymposium 2019, 15. und 16. Mai 2019 in Aschaffenburg +++ Bodenschutz und Energiewende – Es ist machbar! 16. und 17. Mai 2019 in Rheine +++ Bodenspiel sucht Unterstützer +++ Funktion des Bodens im Nährstoffhaushalt ackerbaulich genutzter Standorte +++ Ableitung von Kennwerten des landwirtschaftlichen Ertragspotenzials nach dem Müncheberger Soil Quality Rating +++ Eine Reise in die Welt des Bodens +++

BVB-Nachrichten

+++ „Zertifizierungslehrgang Bodenkundliche Baubegleitung“ +++ Stellungnahme des Bundesverbandes Boden zum Entwurf der Festlegung des Untersuchungsrahmens für die Strategische Umweltprüfung beim Stromnetzausbau +++

Impressum

Impressum

 

Jetzt bestellen – für den gesamten Campus oder in Einzellizenz.